Förderung von sozialer Innovation Für zukunftsweisende Ideen und Projekte

Infrastruktur und Dialog

Viele soziale Ideen und Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen bleiben unentdeckt. In der Entstehungsphase sind sie zu wenig sichtbar, finden keine Unterstützung – und können sich dann nicht weiterentwickeln und nicht wachsen. Das Büro für soziale Innovation möchte einerseits konkrete Unterstützungsstrukturen schaffen und andererseits einen aktiven Dialog inszenieren. Es will eine Ermutigung in die Stadtöffentlichkeit senden, eigene Lösungsideen auszusprechen, zu diskutieren und möglichst auch zu realisieren. Hierbei spielen Netzwerke und Kooperationen eine wichtige Rolle. Auch mithilfe künstlerischer Strategien wird ein offenes Terrain für Ideen und Lösungsansätze geschaffen.


Innovation nach innen und außen

Das Büro für soziale Innovation wurde von Diakoniepfarrer Thorsten Nolting initiiert und wird von ihm geleitet. Mit öffentlichen Veranstaltungen und Aktionen sendet das Büro ein Signal nach außen, dass es Initiative fördern und unterstützen möchte. Für die Diakonie ist nach innen damit die Botschaft verbunden: Wir wollen innovative Mitarbeitende und werden sie fördern.

 

 

Ansprechpartnerin

Lili von Bodman

Platz der Diakonie 1
40233 Düsseldorf
Tel. 0211 73 53 173
E-Mail schreiben

www.soziale-innovation.eu