Günstig und sozial einkaufen Unsere fairhaus-Läden

Zupackende Hilfe

Düsseldorf ist reich, das hört man immer wieder. Aber es gibt eben auch die andere Seite. Sie wissen das, wenn Sie jeden Cent zweimal umdrehen müssen. In unseren fairhaus-Läden sind Sie herzlich willkommen. Hier verkaufen Menschen, die auf dem Weg in eine reguläre Beschäftigung sind, Dinge, die andere ausgetauscht und uns zur Verfügung gestellt haben. Wir arbeiten sie vor dem Verkauf liebevoll auf. Zu kaufen gibt es gut erhaltene Möbel, Bekleidung und Dinge für den Haushalt.

Günstig shoppen

Dabei sieht man den fairhaus-Läden ihren sozialen Hintergrund gar nicht an. Die Aufmachung und der Service entsprechen dem eines normalen Kaufhauses. Einen Einkommensnachweis wollen wir nicht sehen, weder am Eingang noch an der Kasse. Hier kann jede und jeder einkaufen. Wenn Sie wenig Geld zur Verfügung haben, bekommen Sie allerdings die faircard und damit 30 Prozent Rabatt auf alles – 10.000 Düsseldorferinnen und Düsseldorfer profitieren mittlerweile davon.

Zurück in die Arbeitswelt

Und ganz nebenbei haben auch die Mitarbeitenden etwas davon: Viele Menschen, die hier verkaufen, können mit dieser Beschäftigung und Qualifizierung auf dem Weg zurück in die reguläre Arbeitswelt punkten.

fairhaus Bilk

Brunnenstraße 57

40223 Düsseldorf

 

fairhaus Garath

Kurt-Schumacher-Straße 3

40595 Düsseldorf

 

fairhaus Gerresheim

Benderstraße 38

40625 Düsseldorf

 

fairhaus Heerdt

Krefelder Straße 1

40549 Düsseldorf

 

fairhaus Rath

Westfalenstraße 40

40472 Düsseldorf

 

fairhaus Flingern

Gerresheimer Straße 167

40233 Düsseldorf

 

fairhaus Eller

Gumbertstraße 83

40229 Düsseldorf

 

fairhaus möbel

Fichtenstraße 42

40233 Düsseldorf

Ansprechpartner

Michael Wirtz

Tel. 0211 22 05 53 08
E-Mail schreiben

Mehr zu den fairhaus-Läden