Erst überleben, dann leben lernen Unser Helmut-Gollwitzer-Haus

Es gibt eine Zukunft

Wenn Sie suchtkrank sind und zusätzlich psychisch krank, dann kümmern wir uns in unseren Helmut-Gollwitzer-Haus um Sie. Unsere Mitarbeiter wissen, dass es Ihnen in aller Regel nicht gut geht, dass Sie wenig Kontakt zur Familie haben, kaum Freunde, meist weder Arbeit noch ein Zuhause.

Sie werden gebraucht

Wir sorgen nicht nur für Ihre Gesundheit. Bei uns lernen Sie Schritt für Schritt wieder selbstständig zu leben. Sie wohnen im eigenen Zimmer, sind aber auch Teil einer Gruppe. Die Gruppen organisieren den Einkauf, das Kochen und Saubermachen selbstständig.  

Ein Leben ohne Alkohol

Im Helmut-Gollwitzer-Haus gibt es keinen Alkohol. Denn wir wissen, dass es lange dauert, problemlos verzichten zu können. Der nächste Schritt ist in der Regel das Betreute Wohnen.

Ansprechpartnerin

Sieglinde Wohlleben

Bochumer Straße 9-11
40472 Düsseldorf
Tel. 0211 41 60 92 20
Fax 0211 41 60 92 12
E-Mail schreiben

Download

Konzept