Wieder klarer sehen Unsere Erziehungs-, Ehe- und Lebensberatung

Wir hören zu

Manchmal stößt man im Leben an einen Punkt, wo man nicht mehr weiter weiß. Da reden Partner nicht mehr miteinander, da rutscht der Sohn in der Schule ab oder die Tochter will nichts mehr essen. Kennen Sie solche Momente? Und wünschen Sie sich dann, dass es jemanden gibt, der Ihnen ohne Vorbehalte zuhört? Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Evangelischen Beratungsstellen tun genau das.

Wir helfen unkompliziert und einfühlsam

Ob es um dauernden Streit in der Ehe geht, um Themen wie Sexualität, Tod, Gewalt oder Einsamkeit, den Sinn des Lebens oder religiöse Fragen – wir helfen Ihnen unkompliziert, unbürokratisch und einfühlsam.

Fünf Mal in Düsseldorf

Sie können als Eltern, Paare, Familien und natürlich auch alleine zu uns kommen. Genauso sind wir Ansprechpartner für Jugendliche, die Stress mit den Eltern, Freunden oder auch mit sich selbst haben. Wir sind in der Altstadt, in Benrath, in Flingern, in Kaiserswerth und in Oberkassel für Sie da.

Kinder trauern anders

Bei Kindern wechseln sich in der Trauer traurige und fröhliche Phasen schnell ab. Deswegen aber zu glauben, Kinder trauerten weniger, ist ein Trugschluss. Wichtig ist es, die Trauerarbeit mit den Kindern auf deren Bedürfnisse abzustimmen. Die Evangelische Beratungsstellte Altstadt bietet deshalb eine Trauergruppe speziell für Kinder an.

Während der zweistündigen Treffen gibt es deshalb Gespräche, kreative Angebote und freies Spiel. Ziel ist, dass die Kinder den Verlust als Realität akzeptieren können und Antworten auf ihre Fragen finden. Sie können ihre Gefühlen Raum geben und erfahren, dass es andere gibt, denen es ähnlich geht.

Fünf bis sieben Kinder können in die Gruppe kommen. Die insgesamt zehn Treffen finden alle zwei bis drei Wochen freitags von 16 bis 18 Uhr statt. Auch die Eltern oder andere Angehörige werden in die Trauerarbeit miteinbezogen, etwa bei Vorgesprächen oder Angehörigentreffen.

Mehr Informationen gibt es in der Evangelischen Beratungsstelle Altstadt, Telefon 0211 866 04 0 oder E-Mail schreiben

 

 

Kinder im Blick

Wenn Eltern sich trennen, verändert sich vieles, auch für die Kinder. Sie brauchen in dieser Zeit besonders viel Zuwendung, um den Übergang in den neuen Lebensabschnitt gut zu bewältigen. Das ist für die meisten Eltern nicht leicht. Finanzielle Probleme, Konflikte mit dem anderen Elternteil und mehr Stress fordern Kraft, Zeit und Nerven – häufig auf Kosten der Kinder, aber genauso oft auf Kosten des eigenen Wohlbefindens.

 

Dieser Kurs behandelt drei grundlegende Fragen:
– Wie kann ich die Beziehung zu meinem Kind positiv gestalten und seine Entwicklung fördern?
– Was kann ich tun, um Stress zu vermeiden und abzubauen?
– Wie kann ich den Kontakt zum anderen Elternteil im Sinne meines Kindes gestalten?

 

Wir bieten Ihnen je einen Kurs in der Evangelischen Beratungsstelle in Kaiserswerth und in der Evangelischen Beratungsstelle Oberkassel zu unterschiedlichen Terminen an, so dass beide Elternteile an verschiedenen Abenden teilnehmen können. Sie können jedoch auch ohne den anderen Elternteil teilnehmen. Ein Kurs umfasst 6 Termine zu je 3 Stunden.

 

Start KiB-Gruppe Kurs A: Dienstag, 17. Januar 2017, 17.30-20.30 Uhr in Kaiserswerth
Start KiB-Gruppe Kurs B: Donnerstag, 2. März 2017, 16-19 Uhr in Oberkassel

 

Mehr Informationen gibt es in der Evangelischen Beratungsstelle Kaiserswerth, Telefon 0211 41 60 89 20, E-Mail schreiben oder in der Evangelischen Beratungsstelle Oberkassel, Telefon 0211 54 47 60 50, E-Mail schreiben

 

 

Kinder im Blick

Wenn Eltern sich trennen, verändert sich vieles, auch für die Kinder.

"Meine Eltern haben sich getrennt"

Wenn Eltern sich trennen, verändert sich für Kinder ihre bisherige Welt. Zur Unterstützung der Kinder und zur Entlastung der Eltern bieten wir für betroffene Mädchen und Jungen eine Kindergruppe an. Hier haben die Kinder die Möglichkeit, über ihr verändertes Leben zu sprechen. Mit fachlicher Unterstützung suchen die Kinder gemeinsam nach Wegen, wie es ihnen in der Zeit der Trennung/Scheidung wieder gut gehen kann und wie sie positiv in die Zukunft schauen können.

Insgesamt finden 12 Treffen statt. Ein Vorgespräch und ein Elternabend bieten die Möglichkeit zur Vorabinformation. Weitere Informationen: E-Mail schreiben

Der nächste Kurs beginnt am 21. März 2017; die Folgetreffen sind jeweils dienstags von 17 bis 18.30 Uhr in der Evangelischen Beratungsstelle Kaiserswerth, Fliednerstraße 40, 40489 Düsseldorf.

Hilfe für verwaiste Eltern

Der Tod eines Kindes gehört zum Schwersten, das eine Familie treffen kann. Auch wenn schon Monate vergangen sind und es wieder so etwas wie Alltag gibt, scheint der Schmerz nicht kleiner zu werden. Die gesamte Familie ist erschüttert,  gegenseitiges Trösten fällt nicht leicht, und Außenstehende reagieren hilflos. 

 

In dieser Situation bietet Ihnen unsere Ev. Beratungsstelle in der Altstadt Hilfe an. Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin. Wir laden Sie ein, Unfassbares auszusprechen, widersprüchliche Gefühle zuzulassen und Ihrer Trauer Raum zu geben.

Familienleben mit einem behinderten Kind

Wenn Sie ein behindertes Kind haben, wissen Sie, dass der Familienalltag eine besondere Herausforderung ist. Was auch ansteht, Sie müssen alles besonders bedenken und immer wieder neue Lösungen finden. Auch im Hinblick auf Ihre Lebensentwürfe hat sich Einiges geändert, bisherige Pläne gelten nicht mehr. Die Ev. Beratungsstelle in der Altstadt hilft Ihnen dabei, ihr Familienleben neu zu gestalten.

 

Denn es geht nicht nur darum, die Entwicklung Ihres Kindes zu fördern. Auch die Geschwisterkinder und Sie als Paar, als Frau oder als Mann gehören in den Blick. Auch Sie als Erwachsene brauchen Unterstützung und Aufmerksamkeit, damit Sie Ihrem eigenen Leben und der Aufgabe einer verantwortungsvollen Elternschaft gerecht werden können.

Kontakt

Evangelische Beratungsstellen


Altstadt
Berger Straße 18a
40213 Düsseldorf
Tel. 0211 86 60 40
E-Mail schreiben

Benrath
Paulistraße 7
40597 Düsseldorf
Tel. 0211 71 50 57
E-Mail schreiben

Flingern
Platz der Diakonie 2a
40233 Düsseldorf
Tel. 0211 91 31 88 40
E-Mail schreiben

Kaiserswerth
Fliednerstraße 40
40489 Düsseldorf
Tel. 0211 41 60 89 20
E-Mail schreiben

Oberkassel
Kyffhäuserstraße 7
40545 Düsseldorf
Tel. 0211 54 47 60 50
E-Mail schreiben

Download

Kurs "Kinder im Blick"
Trauergruppe für Kinder
Familienleben mit Kindern mit Behinderung
Verwaiste Eltern
Beratungsstellen