Wie in einer Familie Unsere Wohngruppen für Kinder und Jugendliche

So sieht ein Kinderheim heute aus

Nichts geht über die eigene Familie. Bei kindeswohlgefährdeten, familiären Problemlagen gilt es die Kinder zu schützen. In unseren Wohngruppen nehmen wir deshalb Kinder auf, die vernachlässigt oder misshandelt wurden. Häufig kämpfen die Kinder mit Verhaltens- und Lernstörungen. Unsere Pädagogen begleiten sechs bis acht Kinder in ihrer Entwicklung in einem familiären Rahmen. Eine große Bedeutung hat dabei die emotionale und soziale Unterstützung, damit sich die Kinder wieder sicher fühlen können.

Elternarbeit

Wir arbeiten intensiv und konstruktiv mit der Familie des Kindes zusammen und fördern im Grundsatz die Rückkehr in die eigene Familie.

Aus Kindern werden selbständige Menschen

Wir erziehen die Kinder zur Selbstwirksamkeit und beteiligen sie aktiv. Dabei unterstützen wir ihre Selbstbestimmung und Eigenverantwortung. Wir binden sie in den lebenspraktischen Alltag ein und entwickeln mit ihnen konkrete Zukunftsperspektiven.

Ansprechpartner

Petra Sitek
Oberlinplatz 3
40589 Düsseldorf
Tel. 0211 75 67 59 53
Fax 0211 75 67 59 78
E-Mail schreiben

Julie Goerlich
Oberlinplatz 3
40589 Düsseldorf
Tel. 0211 75 67 59 51
Fax 0211 75 67 59 78
E-Mail schreiben

Norbert Münst
Oberlinplatz 3
40589 Düsseldorf
Tel. 0211 75 67 59 52
Fax 0211 75 67 59 78
E-Mail schreiben