Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz Selbstbestimmt in Gemeinschaft leben

Unsere Wohngemeinschaften in Heerdt

Mit Demenz selbstbestimmt leben – in den seniorengerechten Wohngemeinschaften der Diakonie Düsseldorf steht dem nichts im Wege. Denn dort entscheiden Sie selbst, wie Sie wohnen oder Ihren Alltag gestalten möchten.

Ob beim gemeinsamen Kochen, beim Frühstück oder Spieleabend: In den Wohngemeinschaften können Sie gesellig sein, familiäre Geborgenheit erfahren und Ihre Sorgen mit anderen teilen. Wir fördern Sie dabei, alltägliche Dinge wieder neu zu erleben und Vergessenes hervorzuholen. Und während Sie das Leben in Gemeinschaft genießen, sorgen wir dafür, dass Sie liebevoll betreut und gut versorgt sind.

In den Wohngemeinschaften

  • finden zehn Menschen mit Demenz ein gemeinsames Zuhause
  • fördern wir Ihre Selbstständigkeit
  • knüpfen wir an Ihre früheren Gewohnheiten an
  • begleiten wir Sie rund um die Uhr
  • können sich Ihre Angehörigen aktiv einbringen

Die gemütlichen Wohngemeinschaften befinden sich in einem Mehrfamilienhaus an der Pariser Straße. Von dort sind es nur wenige Meter bis zur Rheinallee mit ihren charakteristischen Villen und weitläufigen Grünflächen, die zum Spazierengehen einladen. Rund um den Nikolaus-Knopp-Platz finden Sie alles für den täglichen Bedarf und viele schöne Cafés. In direkter Nachbarschaft befindet sich das Dominikus-Krankenhaus, ein Ärztehaus ist geplant.

Ausstattung je Wohngemeinschaft

  • Zehn großzügige, helle Privatzimmer mit jeweils einem eigenen Badezimmer
  • Gemütliches Wohn- und Esszimmer mit Loggia
  • Offene Küche
  • Zugang zum begrünten Innenhof
  • Aufzug
  • Parkplätze im und am Haus für die Angehörigen

Ansprechpartner

Dirk Krüger

Platz der Diakonie 1
40233 Düsseldorf
mo bis do 8 bis 16,
fr 8 bis 15 Uhr
Tel. 0211 73 53 333
Fax 0211 73 53 521
E-Mail schreiben

Hilfen für Menschen mit Demenz