Es gibt jemanden, der sich darüber freut Spenden Sie, was Sie nicht mehr brauchen

Helfen Sie mit Sachen, die Sie übrig haben

Sie haben gut erhaltene Kleidung oder Möbel, die Sie nicht mehr brauchen? Unsere Tochterfirma renatec nimmt sie gern als Spenden entgegen. Mit ihren fairhaus-Läden sorgt renatec dafür, dass Ihre Sachspende den Menschen hilft, die Hilfe dringend brauchen.

Hier können Sie ihre Sachspende abgeben:

  • fairhaus Bilk, Brunnenstraße 57, Tel. 0211 22 05 53 08
  • fairhaus Eller, Gumbertstraße 89, Tel. 0211 2 10 37 03
  • fairhaus Gerresheim, Benderstraße 38, Tel. 0211 98 91 15 71
  • fairhaus Flingern, Gerresheimer Straße 173, Tel. 0211 98 96 97 18
  • fairhaus Garath, Kurt-Schumacher-Straße 3, Tel. 0211 17 90 26 75
  • fairhaus Heerdt, Krefelder Straße 1, Tel. 0211 50 65 30 98
  • fairhaus Rath, Westfalenstraße 40, Tel. 0211 51 62 98 07
  • fairhaus möbel, Fichtenstraße 42, Tel. 23 98 39 30

 

Sachspenden für Flüchtlinge

Sachspenden für Flüchtlinge können am besten im Zentrallager der Stadt Düsseldorf abgeben werden, aber auch weiterhin im fairhaus-Lager in der Fichtenstraße 42.

Wenn Ihre Sachspende etwas sperriger ist

Möbel, Fernseher, andere größere Einrichtungsgegenstände oder Fahrräder holen die Mitarbeiter von renatec auch gerne bei Ihnen ab. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Besichtigungstermin mit renatec:

Tel. 0211 23 98 39 30

Kontakt

renatec GmbH

Ellerkirchstraße 80
40229 Düsseldorf
Tel. 0211 220 90 0
Fax 0211 220 90 20
E-Mail schreiben

www.fairhaus-duesseldorf.de