Pressemitteilungen

Nigerianische Moi Moi

Rezept zum Artikel Kochen im Ernst-Lange-Haus (Magazin 62)

Zutaten:

200 g Braune Bohnen

2 EL Fischmehl

250 g frischer Fisch, z.B. Makrele

1 große Zwiebel

Pfeffer

Salz

Gemüse-Boullion Würfel

1 frische rote Paprika

Frischer Chili (Menge nach Belieben)

Ca. 5 El Öl

Nach Wahl: gekochtes Ei

Frühstückstüten Alufolie

Zubereitung:

Bohnen mindestens 30 Minuten in Wasser einweichen Anschließend Schalen der Bohnen wegwaschen (zwischen den Händen reiben, so dass Schalen sich lösen). Fisch waschen und in Wasser mit einer Zwiebel und Gemüse-Boullion Würfel 10 Minuten aufkochen. Fisch abkühlen lassen, Gräten entfernen und Fisch in kleine Stücke schneiden. Paprika und Chili schneiden. Geschälte Bohnen mit der Paprika und Chili pürieren. Öl, Fischmehl und frischer Fisch hinzufügen und alles miteinander pürieren. Bohnenteig in Bällchen(Knödel) formen und in Frühstückstüte legen und diese Luftdicht zubinden. Bei Belieben ein gekochtes Ei ins innere der Bällchen hinzufügen. Topf mit Alufolie auslegen. (Sie nimmt Hitze auf und leitet sie nach innen ins Gargut weiter). Frühstückstüte mit Knödel hinzu legen und mit Wasser bedecken. Circa 60 Minuten in Wasser leicht köcheln/garen. Guten Appetit!

Zurück zur Übersicht

Besuchen Sie uns auch auf
Facebook
Twitter
YouTube