Wenn das Spielen bitterernst ist
Unsere Therapie für Glücksspielsüchtige

Poker oder Lotto - Spielsucht ist vielseitig

Verbringen Sie jeden Tag in der Spielhalle? Bestimmt Poker ihr ganzes Leben? Spielen Sie für viel Geld immer wieder Lotto? Unsere Therapie für Glücksspielsüchtige hilft Ihnen, von der Sucht loszukommen.

Therapie stationär oder ambulant

Sie können bei uns in Einzel- und Gruppengesprächen an ihrer Sucht arbeiten. Wenn eine stationäre Therapie nötig ist, vermitteln wir Ihnen entsprechende Kliniken. Sie können aber auch während der Therapie in ihrem normalen Lebensumfeld bleiben und arbeiten. Dann bietet sich eine ambulante Rehabilitation an, bei der die Therapie abends stattfindet.

Die Schulden in den Griff bekommen

Ein wichtiges Thema dabei ist fast immer der Umgang mit Geld und Schulden. Gern beziehen wir Ihre Angehörigen in die Arbeit mit ein, denn Sie können Ihnen Halt geben. Und wir verstehen Sie wirklich: In unserer Beratung arbeiten auch ehemalige Spielsüchtige, die die Sucht überwunden haben.

Experten-Hotline hilft

Wenn Sie selbst oder ein Angehöriger glücksspielsüchtig sind, können Sie sich auch kostenlos an die Experten-Hotline der Landesfachstelle Glücksspielsucht NRW wenden. Rufen Sie einfach an: 0800 077 66 11.

Diesen Service gibt es auch auf Türkisch unter 0800 326 47 62 und auf Russisch unter 0511 70 14 664 (14-16 Uhr).

Ansprechpartner

Anja Vennedey

Langerstraße 2
40233 Düsseldorf
Tel. 0211 73 53 264
Fax 0211 73 53 555
E-Mail schreiben

Spielsucht: Selbsttest machen
www.gluecksspielsucht.de