Tagsüber Therapie, abends zu Hause Unsere Tagesklinik für Suchtkranke

Montags bis samstags gegen die Sucht

Tagsüber Therapie und abends zu Hause – so können Sie sich in unserer Tagesklinik Schritt für Schritt von ihrer Sucht lösen. Der Vorteil daran: Sie können die Erkenntnisse aus der Therapie unmittelbar in ihrem eigenen Umfeld in die Tat umsetzen. Von Montag bis Samstag kümmern sich unsere Psychologinnen, Therapeutinnen, Ärzte und Sozialarbeiterinnen um Sie und freuen sich mit Ihnen über jeden Fortschritt.

Dauer der Therapie

In der Regel sind Sie nach zwölf bis 20 Wochen so weit, dass Sie ohne Tagesklinik daran weiterarbeiten können, Ihr Leben neu zu gestalten - wie lange die Therapie dauert hängt davon ab, wie viel Unterstützung Sie brauchen und welche Suchtmittel Sie genommen haben. Vom Gespräch mit Familienmitgliedern bis hin zur Gestalttherapie nutzen wir viele Wege, um Ihnen auf Ihrem Weg zur Abstinenz hilfreich zur Seite zu stehen. Bevor Sie sich mit Ihrer Lebensgeschichte auseinandersetzen, erarbeiten wir mit Ihnen persönliche Therapieziele.

Nachhaltige Unterstützung

Nach der Therapie vermitteln wir Ihnen gerne therapeutische Nachsorge- oder Selbsthilfegruppen, um Rückfällen vorzubeugen. Außerdem unterstützen wir Sie bei der Rückkehr in den Beruf - denn auch das gibt Halt für die Zukunft.

Wir rufen Sie zurück

Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen: Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrem Rückrufwunsch. Wir melden uns bei Ihnen zur gewünschten Uhrzeit.

E-Mail schreiben

zertifiziert durch CERT IQ Zertifizierungsdienstleistungen GmbH

Ansprechpartnerin

Claudia Müller

Langerstraße 2
40233 Düsseldorf
Tel. 0211 73 53 264
Fax 0211 73 53 555
Mobil 0172 267 86 24
E-Mail schreiben

www.suchthilfe.de