Aus der Sucht heraus ins Leben Unser Markus-Haus

Neue Perspektiven entwickeln

Sie haben Ihre Sucht besiegt, aber keine eigene Wohnung? Im Markus-Haus helfen wir Ihnen bei der sozialen Wiedereingliederung. Mit viel Ruhe und Sicherheit, können Sie neue Perspektiven entwickeln und für ein eigenverantwortliches Leben trainieren.

Wir nehmen uns Zeit für Sie

Im zweiten Schritt heißt es, neue Freunde zu finden und den Kontakt zur Familie wieder aufzunehmen, vielleicht zurück ins Berufsleben zu gehen. Dafür nehmen wir uns Zeit. Bis zu eineinhalb Jahre begleiten wir Sie im Markus-Haus. Dort leben Sie in Wohngruppen, organisieren ihren Alltag selbst, führen die Haushaltskasse. Und natürlich begleiten wir Sie mit Gruppentherapie und Einzelgesprächen, mit Arbeitstherapie, Gesundheitstraining oder einer Schuldenberatung.

Ansprechpartner

Peter Speckhardt

Kamper Weg 176 a
40627 Düsseldorf
Tel. 0211 20 99 22 00
Fax 0211 20 99 22 09
E-Mail schreiben

Download

Betreuungsvertrag
Therapieplan Phase I
Therapieplan Phase 2