Diplom-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin, B.A. (w/m/d) - Ausreise- und Perspektivberatung in Düsseldorf-Flingern

Werden Sie Wegbegleiter*in bei der Diakonie Düsseldorf!

Für unsere Abteilung Beratung und soziale Integration des Geschäftsbereichs Gesundheit und Soziales suchen wir ab sofort im Rahmen einer Elternzeitvertretung (befristet bis zum 30. September 2022) eine Diplom-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin, B.A. (w/m/d) in Teilzeit (19 Wochenstunden und 30 Minuten) für die Ausreise- und Perspektivberatung in Düsseldorf-Flingern.

Die Ausreise- und Perspektivberatung richtet sich an zugewanderte Personen, die aus unterschiedlichen Gründen in ihr Herkunftsland oder ein Drittland ausreisen möchten und/oder ausreisepflichtig sind.

Ansprechpartner*in

Diakonie Düsseldorf
Robert Hillmann
Platz der Diakonie 2a
40233 Düsseldorf

Darauf können Sie sich freuen: Wir ...

  • sind ein Team, das vertrauensvoll und wertschätzend zusammenarbeitet.
  • bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit.
  • begleiten Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung.
  • schaffen Ihnen Freiräume für eigene Ideen in einem innovativen Umfeld.
  • zahlen ein Entgelt nach BAT KF mit attraktiven Sozialleistungen.
  • unterstützen Sie mit einer zusätzlichen Altersvorsorge.
  • fördern Sie mit zahlreichen Fortbildungsmöglichkeiten.

Kommen Sie in unser Team und ...

  • führen Sie Perspektivgespräche in Bezug zu einer Zukunftsgestaltung im Zielland oder einem möglichen Verbleib in Deutschland.
  • unterstützen Sie Ratsuchende bei der Lösung vielfältiger Fragestellungen.
  • eruieren Sie Reintegrationsmöglichkeiten im Herkunftsland.
  • helfen Sie bei der Erstellung eines Businessplans zur Existenzsicherung im Zielland.
  • organisieren Sie Möglichkeiten der freiwilligen Ausreise.
  • kooperieren Sie mit Behörden und weiteren Akteuren (kommunal, regional, international).

Das bringen Sie mit: Sie ...

  • besitzen einen Abschluss im Bereich Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder vergleichbar.
  • kennen sich gut mit einschlägigen Gesetzen aus (AsylG, AufenthG et cetera).
  • sind fortgebildet in Diversitätsthemen oder dem Anti-Bias Ansatz.
  • sind sicher in Wort und Schrift auf Deutsch, Englisch und einer weiteren Sprache.
  • sind teamfähig, engagiert und belastbar.
  • fühlen sich christlichen Werten verpflichtet.

Gleichstellung: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Auf einen Blick

Bereich: Beratung und Soziale Integration
Stelle: 2395
Beschäftigung: Teilzeit
Befristung: befristet
Arbeitsort: Düsseldorf

Jetzt auf diese Stelle bewerben

So läuft der Bewerbungsprozess bei uns ab

Bewerbungsprozess

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms


Mitreißend menschlich

In unseren 48 Kindertagesstätten und 25 Offenen Ganztagsschulen an Grund- und Forderschulen begleiten viele hundert Erzieherinnen und Erzieher und andere pädagogische Mitarbeitende Kinder auf ihrem Weg ins Leben. Werden Sie Teil dieses engagierten und leidenschaftlichen Teams!


Wir als Arbeitgeber

Unsere Mitarbeitenden sind mitreißend menschlich: Engagiert für Menschen, die Hilfe brauchen, benachteiligt sind oder am Rande der Gesellschaft stehen. Unser Ziel ist eine gerechte Gesellschaft: für Ältere, für Jüngere, für jeden Menschen. Als Teil unseres Teams ist Ihre Arbeit sinnstiftend. Aber als Arbeitgeber bieten wir Ihnen noch viel mehr: einen sicheren Arbeitsplatz, tarifliche Bezahlung und Sonderleistungen, flexible Arbeitszeitmodelle, Weiterbildungen und zusätzliche Vorteile eines gemeinnützigen Arbeitgebers.

Mehr erfahren