Praktikanten (m/w/d) für beratende Arbeitsfelder in den psychosozialen Beratungsstellen in Düsseldorf

Werden Sie Familienunterstützer*in, Perspektivenentwickler*in, Motivationskünstler*in bei der Diakonie Düsseldorf!

Sie interessieren sich für die Arbeit in einer Beratungsstelle im Bereich Erziehung und Beratung? Möchten Kinder, Jugendliche und Familien als Ratsuchende kennenlernen? Finden Paar- und Lebensberatung spannend? Sie studieren Psychologie, Erziehungswissenschaften oder Soziale Arbeit in einem Masterstudiengang oder in der letzten Studienphase (ab 5. Fachsemester) des Bachelorstudiums und benötigen ein Fachpraktikum im Rahmen Ihres Studiums? Oder Sie befinden sich in einer beruflichen Weiterbildung „systemische Beratung/Therapie“ und benötigen Fallpraktika? Dann bewerben Sie sich bei uns, für ein Praktikum ab dem 01.03.2022.

Ansprechpartner*in

Diakonie Düsseldorf
Herrn Jens Duisberg
Ev. Beratungsstellen
Hohenzollernstr. 23-25
40211 Düsseldorf


Darauf können Sie sich freuen: Wir ...

  • sind ein Team, das vertrauensvoll und wertschätzend zusammenarbeitet.
  • bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit.
  • begleiten Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung.
  • schaffen Ihnen Freiräume für eigene Ideen in einem innovativen Umfeld.
  • unterstützen Sie in Ihrem Praktikum durch eine strukturierte, im Qualitätshandbuch beschriebene Begleitung.

Kommen Sie in unser Team und ...

  • lernen Sie die Arbeit der Fachkräfte in den fünf Evangelischen Beratungsstellen und/oder der Fachberatungsstelle für Familien mit Gewalterfahrung kennen.  
  • erfahren Sie mehr über die sensible und indivduelle Arbeit der psychosozialen Beratungsstellen mit ihren Herausforderungen in Einzel- und Gruppenprozessen, die interdisziplinäre Zusammenarbeit einer Beratungsstelle und die vernetzte Zusammenarbeit mit anderen Bereichen und Institutionen der Jugendhilfeträger der Stadt.
  • erhalten Sie einen Überblick über rechtliche Vorgaben der Arbeit in einer Beratungsstelle.

Das bringen Sie mit: Sie ...

  • suchen ein Praktikum von mindestens acht Wochen.
  • sind mindestens 21 Jahre alt und befinden sich in einem Studium der Sozialarbeit/ Pädagogik oder Psychologie.
  • sind neugierig und interessiert Einblicke in unsere Arbeitsfelder zu bekommen.
  • sind daran interessiert Beratungsprozesse kontinuierlich zu begleiten, mitzugestalten und die Abläufe einer Beratungsstelle kennenzulernen.
  • sind engagiert und zuverlässig in der Zusammenarbeit.
  • sind freundlich und sensibel im Umgang mit Klienten, Kunden und Mitarbeitenden.
  • fühlen sich christlichen Werten verpflichtet.
  • können eine Masernschutzimpfung nachweisen.

Gleichstellung: Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Auf einen Blick

Bereich: Erziehung und Beratung
Stelle: 1574
Beschäftigung: Teilzeit/Vollzeit
Befristung: befristet
Arbeitsort: Düsseldorf

Jetzt auf diese Stelle bewerben

So läuft der Bewerbungsprozess bei uns ab

Bewerbungsprozess

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms


Mitreißend menschlich

In unseren 48 Kindertagesstätten und 25 Offenen Ganztagsschulen an Grund- und Forderschulen begleiten viele hundert Erzieherinnen und Erzieher und andere pädagogische Mitarbeitende Kinder auf ihrem Weg ins Leben. Werden Sie Teil dieses engagierten und leidenschaftlichen Teams!


Wir als Arbeitgeber

Unsere Mitarbeitenden sind mitreißend menschlich: Engagiert für Menschen, die Hilfe brauchen, benachteiligt sind oder am Rande der Gesellschaft stehen. Unser Ziel ist eine gerechte Gesellschaft: für Ältere, für Jüngere, für jeden Menschen. Als Teil unseres Teams ist Ihre Arbeit sinnstiftend. Aber als Arbeitgeber bieten wir Ihnen noch viel mehr: einen sicheren Arbeitsplatz, tarifliche Bezahlung und Sonderleistungen, flexible Arbeitszeitmodelle, Weiterbildungen und zusätzliche Vorteile eines gemeinnützigen Arbeitgebers.

Mehr erfahren