Damit das Leben besser läuft Unsere Beratungsangebote und Hilfen in Krisen

Junge Migranten

Bist Du zwischen 12 und 27 Jahre alt und vor kurzem in Deutschland angekommen? Dann helfen wir Dir, in Deiner neuen Heimat zurechtzukommen. Alle Deine Sorgen und Probleme werden ernst genommen und besprochen – auch in Englisch, Russisch, Polnisch, Griechisch oder Türkisch.

JUMP

Du bist ganz alleine, ohne Eltern oder Angehörige, nach Deutschland geflohen? Das stationäre Jugendhilfeangebot JUMP hilft dir, dich in Deutschland zurechtzufinden und eröffnet dir Perspektiven für deine Zukunft.

Sprungbrett

Erwachsen werden – wie geht das eigentlich? Mit „Sprungbrett“ helfen wir Dir, Dich weiterzuentwickeln. Wir stehen Dir mit Rat und Tat zur Seite und beziehen auch Deine Familie und Freunde mit ein, wenn Du das möchtest.

Die Jugendetage

Selbstständig leben kann man auch lernen. In unsere Jugendetage geht das besonders gut. Als 15- bis 18-jährige lernt Ihr hier, was es heißt, den Haushalt und die Haushaltskasse in Ordnung zu halten - damit ihr im Leben klar kommt.

Jugendgerichtshilfe und Übergangsmanagement

Wenn Du mit dem Gesetz in Konflikt geraten bist, helfen wir Dir mit unserer Jugendhilfe im Strafverfahren. Wir begleiten Dich vor, während und nach der Verhandlung. Falls Du mit Jugendarrest bestraft worden bist, helfen wir Dir während der Haft, die Zeit danach zu organisieren.

TrebeCafé

Auf der Straße zu leben, ist ganz schön hart, besonders für ein Mädchen. Das TrebeCafé bietet Dir einen männerfreien Ort, wo Du Schutz, Ruhe und etwas zu essen bekommst und wo Du duschen kannst. Du musst mit niemandem reden – aber wenn Du etwas los werden willst, sind wir für Dich da.

Evangelische Beratungsstellen

Mit dem Erwachsenwerden verändert sich vieles. Manches lässt sich mit der besten Freundin, dem besten Freund oder den Eltern besprechen. Wenn Du aber mal mit jemandem von außen reden willst, dann melde Dich einfach bei uns.