HELP Heilpädagogische Entwicklungsförderung, Lösungen, Perspektiven

Für Kinder und junge Menschen mit Beeinträchtigung oder Behinderung

HELP ist ein Angebot für Kinder und junge Menschen, die in ihrer sozialen Teilhabe beeinträchtigt und von sozialer Isolation bedroht sind. Diese Kinder und junge Menschen fallen in ihrem Umfeld durch nicht angemessenes altersspezifisches Verhalten auf und können die altersentsprechenden Entwicklungsleistungen nicht erbringen. Bei HELP helfen wir Kindern im Schulalter und Jugendlichen

  • mit gehemmtem, ängstlichem Verhalten
  • die impulsiv reagieren
  • mit draufgängerischem Verhalten
  • die Schwierigkeiten haben, Beziehungen mit anderen Menschen aufzubauen
  • die mit ihren und anderen Gefühlen nicht umgehen können
  • die sich in Gruppen schlecht zurecht finden
  • die häufig ausgeschlossen und ausgegrenzt werden
  • die in ihrer Entwicklung verzögert sind
  • die viel Zeit zum Lernen brauchen
  • die in ihren Bewegungen steif und unbeholfen wirken
  • die eine festgestellte Behinderung haben

Diese Kinder erhalten bei uns heilpädagogische Einzelförderung in allen Bereichen. Dabei arbeiten wir mit unterschiedlichen Methoden (Heilpädagogisches Spiel, Spiel- und Kunsttherapie, Psychomotorik, Tiergestützte Therapie). Wir orientieren uns am individuellen Entwicklungsstand des Kindes und halten engen Kontakt mit Eltern, Sorgeberechtigten, Schule und anderen Einrichtungen.

So geht es weiter

Hat das Kind oder der Jugendliche eine seelische Behinderung oder besteht die Gefahr, dass eine entsteht, wenden sich die Eltern oder Sorgeberechtigten an das Jugen-/Sozialamt. Dort überlegen dann alle Beteiligten gemeinsam, ob HELP die passende Hilfe für das Kind oder den Jugendlichen ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartnerin

Eva-Maria Nückel
Nikolaus-Knopp-Platz 10
40549 Düsseldorf
Tel 0211 69 54 92 56
E-Mail schreiben