Eine Chance für junge Mütter und Väter Frühe Hilfen im Ulrike-Frey-Haus

Den Alltag mit Kind gestalten

Es gibt viele Gründe, warum Schwangere, Mütter oder Väter mit ihrem Kind vorübergehend nicht alleine leben können. Vielleicht können Sie nicht mehr im Haushalt der Eltern bleiben. Vielleicht fällt es Ihnen schwer, den Alltag mit Ihrem Kind zu gestalten, oder Sie befinden sich in einer akuten Krise und benötigen dringend Hilfe.

Im Ulrike-Frey-Haus sind wir für Sie da

Wenn Sie schwanger sind oder Mutter bzw. Vater eines Kindes unter 6 Jahren und Unterstützung bei der Versorgung und Erziehung Ihres Kindes brauchen, können Sie in unserer Einrichtung wohnen. In Zusammenarbeit mit dem Jugendamt können wir gemeinsam in einem Gespräch klären, ob unsere Mutter-/Vater-Kind-Einrichtung für Sie passt und wann ein Einzug möglich ist.

Unsere Angebote im Überblick

  • Vorbereitung auf die Geburt und die neue Lebenssituation
  • Anleitung bei der Säuglingspflege und bei erzieherischen Fragen
  • Förderung der Mutter-/Vater-Kind-Bindung
  • Hilfe und Unterstützung bei finanziellen Angelegenheiten
  • Entwicklung von Lebens- und Zukunftsperspektiven
  • Einzel- und Gruppenangebote zu den verschiedensten Themen wie Ernährung, Gesundheitsfürsorge, Partnerschaft, Erste-Hilfe am Kind etc.
  • eine interne Kinderbetreuung im Vormittagsbereich sowie
  • U3-Betreuungsplätze in der internen Kindertagesstätte

Wir helfen auch in der eigenen Wohnung

Wenn Sie dann im Alltag sicher im Umgang mit Ihrem Kind sind, und die Bedürfnisse Ihres Kindes gut erkennen, haben Sie die Möglichkeit, in unseren Verselbstständigungsbereich zu ziehen. Hier leben Sie mit Ihrem Kind alleine in einem Apartment und können das selbstständige Leben zu zweit erproben. Unsere Pädagoginnen helfen Ihnen von dort aus, eine eigene Wohnung zu finden und begleiten Sie bis zu Ihrem Auszug.

Willkommen im NestCafé

An vier Tagen in der Woche hat unser NestCafé geöffnet. Hier können Sie sich mit anderen Müttern und Vätern zu den unterschiedlichsten Themen austauschen. Unsere Mitarbeiterinnen bieten dazu Beratung an: zu Gesundheit, zu Ernährung, Pflege und Entwicklung Ihres Kindes sowie bei Erziehungsfragen.

Öffnungszeiten: montags, dienstags und donnerstags von 9-12 Uhr mit Frühstück; montags und mittwochs von 15-18 Uhr mit Waffeln oder Kuchen; donnerstags findet darüber hinaus von 15.30-17 Uhr eine kostenlose Spielgruppe statt und dienstags von 15-18 Uhr eine themenzentrierte Beratung durch unsere Kinderkrankenschwester.

2-Tage-Gruppe

Mittwochs und freitags gibt es im NestCafé von 9-12 Uhr die Möglichkeit, Kinder im Alter von ein bis 3 Jahren durch unsere Tagespflegeperson betreuen zu lassen, wenn noch kein Kitaplatz vorhanden ist. Für dieses Angebot sind verbindliche Anmeldungen erforderlich - kommen Sie dazu einfach vorbei und sprechen uns auf die 2-Tage-Gruppe an!

Ansprechpartnerin

Britta Rauscher

Hohenzollernstraße 23-25
40211 Düsseldorf
Tel. 0211 17 93 21 28
Fax 0211 17 93 21 22
E-Mail schreiben