Gemeinsam aktiv am Welt-Alzheimertag

"Digitale Angebote und weitere alltagsnahe Anregungen für pflegende Angehörige und Betroffene im Umgang mit der Diagnose Demenz“

21.09 2021, 14 bis 17 Uhr
im Bürgerhaus Bilk, Bachstraße 145, 40217 Düsseldorf
(Hybridveranstaltung: Live und über zoom)


Ein Kooperationsfachtag von ASB, AWO, Diakonie Düsseldorf und  der Landeshauptstadt Düsseldorf
Die Veranstaltung ist kostenlos.

Programm

 

14 Uhr Eröffnung und Grußworte

Eröffnung und Moderation: Britta Keil (Diakonie Düsseldorf), Anne Kühl (Arbeiterwohlfahrt Düsseldorf) und Nina Becker (Arbeiter-Samariter-Bund Region Düsseldorf)

Grußworte durch Vorstandsmitglieder der Träger sowie Kreisgeschäftsführung

Digitale Entlastungsmöglichkeiten in der ambulanten Betreuung und im Umgang mit der Diagnose Demenz

14:30 Uhr Vorstellung ichó Therapieball - Wie der smarte Ball analoges und digitales gewinnbringend vereint – Steffen Preuss, ichó systems GmbH Duisburg

15 Uhr Podcast, PfAD.uia, Apps und Co. – Digitale Entlastungs- und Beratungsmöglichkeiten im Überblick - Peter Tonk, Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Region Düsseldorf und Britta Keil, Diakonie Düsseldorf

15:30 Uhr Pause und Austausch

Milieutherapeutische Anregungen für den Alltag und ethische Aspekte

15:45 Uhr Demenzsensible Lebensraumgestaltung mit therapeutischer Wirkung - Frank Hildebrandt (Kommunikationsdesigner)

16:15 Uhr Ethische Aspekte bzgl. der Einbindung von technischen Hilfsmitteln in der Betreuung von Menschen mit Demenz - Sarah Weingartz (M.A. MSc. Soziologie), Hochschule Düsseldorf

16:45 Uhr Resümee und Verabschiedung