Mittendrin - Seniorengerechtes Quartier Urdenbach

Soziale Netzwerke bilden, Lebensqualität verbessern

In guter Nachbarschaft, in Urdenbach oder im Correliviertel zu Hause sein, das wünschen sich viele Menschen. Dafür braucht es Orte der Gemeinschaft und der Begegnung - und Menschen, die sich engagieren. Ziel ist es, ein seniorengerechtes Quartier rund um die Südallee 98 gemeinsam zu entwickeln, die Lebensqualität im Viertel zu verbessern und neue soziale Netzwerke zu knüpfen. Mit diesem Projekt sprechen wir Menschen allen Alters an, um nachhaltig im Stadtteil das Zusammenleben zu fördern. Denn für ein lebendiges Quartier braucht es das Miteinander der Generationen.

Erkunden, anpacken, vernetzen: Das wollen wir.

Das Projekt ermöglicht den Menschen im Quartier, sich zu begegnen, zu informieren, zu unterstützen und mitzugestalten. Das Engagement und die Angebote orientieren sich an Ihren Interessen: Wie ist das Leben in diesem Stadtteil? Was ist gut? Was ist wünschenswert? Wie können wir Sie unterstützen? Welche Angebote fehlen? Wir unterstützen Sie darin, ihre Ideen in die Tat umzusetzen und fördern ehrenamtliches Engagement. In einer Quartierswerkstatt wollen wir zusammentragen, was den Stadtteil bewegt und wie die Zukunft in Ihrem Umfeld gestaltet werden kann.Soziale, bürgerschaftliche, kirchliche und politische Akteure werden beteiligt und zur Mitwirkung ermutigt.

Das Projekt wird von der Stadt Düsseldorf gefördert und inhaltlich von der Diakonie Düsseldorf umgesetzt. Vorübergehend nutzen wir Räume der evangelischen Kirchengemeinde an der Südallee 98. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Kontakt Petra Buchta-Meuser Tel.: 0173 27 54 033 Petra.buchta-meuser@diakonie-duesseldorf.de Heinz Frantzmann Tel.: 0174 32 26 834 Heinz.frantzmann@diakonie-duesseldorf.de

Ansprechpartner*in

Petra Buchta-Meuser
Tel.: 0173 27 54 033
E-Mail schreiben

Heinz Frantzmann
Tel.: 0174 32 26 834
E-Mail schreiben