Ehrenamt macht Spaß

Vom Lesepaten in der offenen Ganztagsschule bis zum Hundebesuchsdienst im Pflegeheim – es macht Spaß, sich bei der Diakonie zu engagieren. Auch für Sie haben wir das passende Ehrenamt in Düsseldorf.

Autismus-Kompetenzzentrum

In unserem Autismus-Kompetenzzentrum fördern wir Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrums-Störungen in den Bereichen Wahrnehmung, Kommunikation/Sprache, Sozialverhalten und in lebenspraktischen Fähigkeiten.

WGs für Menschen mit Demenz

Mit Demenz selbstbestimmt leben – in den seniorengerechten Wohngemeinschaften der Diakonie Düsseldorf in Heerdt steht dem nichts im Wege. Denn dort entscheiden Sie selbst, wie Sie wohnen und Ihren Alltag gestalten möchten. 

Teilhabe für Wohnungslose

In unseren drei Tagesstätten gibt es für wenig Geld etwas zu essen. Hier können wohnungslose Menschen duschen oder ihre Kleidung waschen. Wir hören zu, wenn es Probleme gibt und wissen, wo es weitere Hilfen gibt.

Arbeit für Flüchtlinge

Das Projekt "welcome@work" ebnet Flüchtlingen den Weg in Arbeit: Durch berufsbezogene Intensiv-Sprachkurse, umfassende Beratung zur Anerkennung von Abschlüssen und durch die Vermittlung von Praktika und Stellen.

Zuhause älter werden

Damit Sie in Ihrer vertrauten Umgebung leben können, kommt unser ambulanter Pflegedienst zu Ihnen nach Hause. Einfühlsam und kompetent sorgen wir dafür, dass es Ihnen zuhause gut geht.

Gemeinsam gegen die Sucht

Alkohol, Tabletten, Glücksspiel – alleine aus der Sucht rauszufinden, ist schwer. Wir helfen Ihnen dabei: mit Beratung, Therapie und Unterstützung. Damit Sie dauerhaft ein Leben ohne Sucht führen können.

Armut 13

Lesen Sie in der aktuellen Armut: Warum gute Rahmenbedingungen dringend nötig sind, damit alte Menschen nicht von Armut bedroht sind.

Magazin Diakonie 54

Lesen Sie im aktuellen Magazin: 100 Jahre Diakonie Düsseldorf - eine Geschichte der Nächstenliebe. Außerdem: Fußball-WM der Wohnungslosen - Nikolas kickte im Nationalteam.