Verlässlich für die Kinder da

Unsere weiteren Betreuungen an Schulen

Betreuerin mit zwei Schülerinnen

Betreuungen an Schulen: Eine parallele Säule neben der OGS

Auch jenseits der Offenen Ganztagsschulen sind wir für Kinder und Eltern da - an Grundschulen und in den ersten Klassen der weiterführenden Schulen. Ob es eine Frühbetreuung ist oder eine Übermittagsbetreuung: Wir schaffen Orte der Zusammenarbeit, wo die Schüler*innen in festen Gruppenstrukturen Möglichkeiten zur Begegnung, zur gegenseitigen Unterstützung und gemeinsamen Freizeitgestaltung bekommen, wo sie sich aber auch schulisch weiterentwickeln können.

Unsere Betreuer*innen sind Wegbegleiter*innen und Vertrauenspersonen, die respektvoll auf die Wünsche und Bedürfnisse der Schüler*innen eingehen und gemeinsam mit ihnen vielfältige Bewegungs-, Bildungs-und Freizeitangebote entwickeln für einen angemessenen Ausgleich zum Schullalltag.

Betreuung an Grund- und Förderschulen (bis 4. Klasse)

An fünf Grundschulen und drei Förderschulen bieten wir  eine verlässliche Betreuung mit kreativen und freizeitpädagogischen Maßnahmen an.

Die Frühbetreuung/das Frühstücksangebot ist für Schüler*innen da, die eine Stunde  vor Schulbeginn eine Betreuung benötigen. Ziel ist es, die Eltern in ihrer beruflichen Situation zu unterstützen und den Kindern einen entspannten Start in den Schulalltag zu ermöglichen.

Die Vor-und Übermittagsbetreuung findet montags bis freitags von 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr statt. Bei dieser Betreuug steht nicht im Vordergrund, dass die Kinder ergänzend schulisch gefödert werden oder ihre Hausaufgaben erledigen, sondern dass sie sich erholen können und verschiedene kreative und soziale Gruppenangebote nutzen.

Beide Betreuungen finden in der Schule statt. Während der unterrichtsfreien Zeit (Ferienzeit) gibt es an einigen Standorten sogar ein Ferienangebot.

Achtung: Die Anmeldungen laufen über die jeweiligen Schulen. Wenn Sie als Eltern Interesse haben, wenden Sie sich bitte an die entsprechende Schule.

GGS Kronprinzenstraße

Kronprinzenstraße 107
Telefon 0211 89 24 672

GGS Selma Lagerlöf

Schillstraße 7
Telefon 0211 749 46 30

KGS Franz Boehm

Kamper Weg 291
Telefon 0211 926 20 56

KGS St. Cäcilia

Erich-Müller-Straße 31
Telefon 0211 76 06 77 00

KGS St. Peter

Jahnstraße 97
Telefon 0211 89 24 750

Alfred –Herrhausen-Förderschule (Standort Walther-Rathenau-Straße)

Walther-Rathenau-Straße 15
Telefon 0211 791964

Alfred-Herrhausen-Förderschule (Standort Carl-Friedrich-Goerdeler-Straße)

Carl-Friedrich-Goerdeler-Straße 21
Telefon 0211 702799

Jan-Wellem-Förderschule

Franklinstraße 5
Telefon 0211 892 63 94

Weiterführende Schulen und Förderschulen (ab Klasse 5)

An sieben weiterführenden Schulen und fünf Förderschulen bieten wir den Schüler*innen in der Sekundarstufe I eine pädagogische Übermittagsbetreuung mit außerschulischen Angeboten, Projekten und Hausaufgabenbetreuung. Für die Mittagsverpflegung ist ebenfalls gesorgt.

Die konkreten Angebote sehen von Schule zu Schule unterschiedlich aus. An Ganztagsschulen mit verpflichtendem Nachmittagsunterricht bieten wir in der einstündigen Mittagspause von 13.20 Uhr bis 14.10 Uhr neben einer Aufsicht Möglichkeiten zur Pausengestaltung an - unter anderem mit Bewegungs-, Entspannungs-und Beschäftigungsangeboten, zum Teil in Zusammenarbeit mit außerschulischen Partner*innen und Ehrenamtlichen der Diakonie Düsseldorf. Die pädagogische Übermittagsbetreuung in der Sekundarstufe I an Schulen mit Halbtagsunterricht richtet sich mit ihren Angeboten an Schüler*innen der 5. und 6. Klasse.

Wir wollen, dass die Schüler*innen

  • sich ohne Leistungsdruck  künstlerisch, musisch und sportlich ausprobieren können
  • die Hausaufgaben in einer ruhigen, angeleiteten Atmosphäre eigenständig erledigen können
  • den Lebensraum Schule gemeinschaftlich gestalten und gleichzeitig als Bildungs-und Erholungsraum wahrzunehmen

Die Betreuung findet an den Unterrichtstagen der Schule in der Schule statt. An beweglichen Ferientagen sowie in den Schulferien findet keine Betreuung statt. Die Öffnungszeiten orientieren sich an dem, was Eltern und Kinder brauchen - in einem Zeitrahmen von 13.20 Uhr bis 16.30 Uhr.

Achtung: Die Anmeldungen laufen über die jeweiligen Schulen. Wenn Sie als Eltern Interesse haben, wenden Sie sich bitte an die entsprechende Schule.

Förderschulen

Jan-Wellem-Schule

Franklinstraße 5
Telefon 0211 892 63 94

Alfred-Herrhausen-Schule

Carl-Friedrich-Goerdeler-Straße 21
Telefon 0211 702799

Alfred-Herrhausen-Förderschule (Standort Vennhauser Allee)

Vennhauser Allee 167
Telefon 0211 27040

LVR Karl-Tietenberg-Schule

Lärchenweg 23
Telefon 0211 9995774

Hauptschulen

Hauptschule Benrath

Kappeler Straße 105a
Telefon 0211 8921828

Realschulen

Städtische Realschule Friedrichstadt

Luisenstraße 73
Telefon 0211 8927851

Gymnasien

Georg-Büchner-Gymnasium

Felix-Klein-Straße 3
Telefon 0211 8994005

Max-Planck-Gymnasium

Koetschaustraße 36
Telefon 0211 8927211

Montessori-Leibnitz-Gymnasium

Scharnhorststraße 8
Telefon 0211 8927811

Marie-Curie-Gymnasium

Gräulinger Straße 15
Telefon 0211 8921826