Heilpädagogische Ambulanz

Beratung und Hilfe für Kinder, Eltern, Erzieher und Lehrer

 

Weitere heilpädagogische Angebote:

 

Heilpädagogische Frühförderung

 

Heilpädagogische Tagesgruppen

Zwei Kinder spielen in einer Hängematte

Die Heilpädagogische Ambulanz ist Ihre Fachstelle für die Förderung von Kindern und Jugendlichen

  • Ihr Kind entwickelt sich nicht wie andere Kinder?
  • Ihr Kind fällt in seinem Umfeld durch sein Verhalten auf und hat Schwierigkeiten in der Schule?
  • Ihr Kind ist möglicherweise betroffen von ADHS, Lernproblemen, Konzentrationsstörungen, Wahrnehmungsstörungen oder FASD (Fetales Alkoholsyndrom)? 

Die Heilpädagogische Ambulanz hilft Kindern und jungen Menschen in ihrer Entwicklung und unterstützt ihre soziale Teilhabe mit passgenauen Angeboten. Außerdem beraten wir Eltern, Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrerinnen und Lehrer.


Heilpädagogische Entwicklungsförderung

Das Angebot richtet sich an Kinder und junge Menschen, die in ihrer sozialen Teilhabe beeinträchtigt und von sozialer Isolation bedroht sind. Die Kinder können altersentsprechende Entwicklungsleistungen nicht erbringen. Ursachen können Beeinträchtigungen, Behinderungen, traumatische Erfahrungen oder soziale Bedingungen sein. 

Die Kinder erhalten bei uns eine heilpädagogische Einzelförderung, die alle Entwicklungsbereiche anspricht. Die Förderung wird durch die Kombination von unterschiedlichen heilpädagogischen Methoden an das Kind und seine Lebensumstände in der Familie angepasst. Dafür werden alle Beteiligten in den Prozess miteinbezogen.

Wir arbeiten mit folgenden Methoden:

  • Heilpädagogische Übungsbehandlung
  • Heilpädagogisches Spielen
  • Psychomotorik
  • Sensorische Integrationstherapie
  • Marburger Konzentrationstraining
  • Heilpädagogische Spieltherapie
  • Kunsttherapie
  • Systemische Ansätze
  • Eltern-Coaching
  • Traumapädagogik
Zwei Kinder springen in einem Raum

Beratung und Förderung für Kinder mit FASD (fetalem Alkoholsyndrom)

Die FASD-Beratung richtet sich an Menschen, die vom Fetalen Alkoholsyndrom betroffen sind, ihre Angehörigen und Fachleute. 

Menschen, die von FASD betroffen sind, fallen im Alltag auf: durch ein mangelndes Zeitgefühl, eine sehr geringe Aufmerksamkeitsspanne und geringe Merkfähigkeit. Schon erworbene Fähigkeiten werden oftmals wieder verloren. Sie haben Schwierigkeiten, sich im Alltag zurechtzufinden und soziale Kontakte aufrechtzuerhalten.

Wir sind für Eltern und Sorgeberechtigte sowie Einrichtungen da, die die herausfordernden Entwicklungen eines betroffenen Kindes begleiten.

Unsere Angebote für Menschen mit FASD

  • Aufklärung über FASD
  • Beratung und Unterstützung der Familie und des sozialen Bezugssystems, um den Familienalltag zu bewältigen
  • Beratung und Begleitung bei Entwicklungsübergängen und bei Veränderungen der Lebenssituation
  • Entwicklung von Lebensperspektiven
  • Heilpädagogische Förderung

Heilpädagogische Beratungsleistungen in Kitas, Schulen und Wohngruppen

Wir beraten Eltern, Erzieher und Lehrer zum Heilpädagogischen Förderbedarf eines Kindes. Dabei nehmen wir alle Entwicklungsbereiche in Augenschein. Im Anschluss erstellen wir einen Entwicklungsbericht und erläutern den Bezugspersonen des Kindes, die Möglichkeiten der Entwicklungsförderung.

Heilpädagogische Fortbildungen

Wir bieten Fortbildungen zu heilpädagogischen Themen, FASD, kindlicher Entwicklung etc. an - auch als Inhouse-Teamschulungen.

Geschwistertreff

Der Geschwistertreff ist ein Angebot für Kinder, deren Geschwister unter Behinderungen oder Beeinträchtigungen leiden. Wir möchten diese Kinder in den Mittelpunkt spezieller Aktionen setzen. Sie sollen bei uns mit ihren eigenen Bedürfnissen gesehen werden und können andere Kinder treffen, die in ähnlichen familiären Verhältnissen leben wie sie selbst.
 

Ein Mädchen kuschelt mit einem Therapiehund

Weitere heilpädagogische Angebote

Frühförderung

Heilpädagogische Frühförderung richtet sich an Kleinkinder und Kinder im Kindergartenalter, die aufgrund ihrer körperlichen, geistigen, sprachlichen, seelischen oder sozialen Entwicklungsauffälligkeiten einer speziellen
Förderung bedürfen.

Weiterlesen
Tagesgruppen

Die heilpädagogische Tagesgruppen richten sich an Kinder, die häufig ausgeschlossen und ausgegrenzt werden, die Schwierigkeiten haben, zu anderen Menschen Beziehungen aufzubauen oder sich in Gruppen zurechtzufinden.

Weiterlesen