Machen Sie es sich leichter

Wir helfen Ihnen im Haushalt und unterstützen Sie im Alltag

Eine Mitarbeirerin der Diakonie bereitet die Mahlzeit für eine Klientin zu.

Die Hauswirtschaftlichen Hilfen der Diakonie

Machen Sie sich den Alltag leichter. Wir helfen Ihnen bei allen Tätigkeiten und Unternehmungen, die Ihnen alleine zu schwer fallen, zum Beispiel Putzen, Bettenmachen oder Rasenmähen. Auch zum Einkauf oder zum Arzt begleiten wir Sie. 

Es muss nicht gleich für immer sein

Vielleicht brauchen Sie nur für kurze Zeit Hilfe, zum Beispiel, wenn Sie einen Beinbruch auskurieren oder sich nach einer Krankheit noch schwach fühlen. Wir organisieren dann gerne eine vorübergehende Unterstützung für Sie.

Und wenn Sie einmal mehr Hilfe brauchen: Die Hauswirtschaftlichen Hilfen arbeiten eng mit dem Hausnotruf der Diakonie und allen anderen Angeboten rund ums Leben im Alter zusammen. So finden wir schnell eine Lösung für Sie: 

Ambulante Pflege 
Hausnotruf
Tagespflege
Angebote für Menschen mit Demenz
Verhinderungspflege

Das übernehmen wir gerne für Sie: 

Wohnungsreinigung inkl. Treppenhaus 

 

Fensterputzen

Spülen

Abfallentsorgung

Wäschepflege und Bettwäschewechsel

 

Aufräumen, sortieren

Zubereitung von Mahlzeiten

Erledigung von Einkäufen oder Begleitung bei Einkäufen

Begleitung bei Behörden- und Arztbesuchen

 

Teilhabe am gesellschaftlichen Leben (Freizeitgestaltung)

Spazieren gehen
und Vorlesen

Unterhalten und
Gesellschaftsspiele

Eine Mitarbeiterin der häuslichen Pflege putzt Erdbeeren für eine Klientin.

Gut zu wissen 

In einigen Fällen übernehmen Krankenkasse oder Unfallkasse die Kosten für eine Haushaltshilfe. Voraussetzung ist, dass Sie den Haushalt bisher allein geführt haben und niemand da ist, der Sie unterstützen kann. Die Kasse springt zum Beispiel ein bei:  

  • einer schweren oder akuten Krankheit
  • nach einer Operation
  • bei einer Kur
  • bei psychischen Erkrankungen 
  • wenn im Haushalt Kinder unter 12 Jahren leben
  • bei Komplikationen in der Schwangerschaft

Falls Sie Fragen zur Finanzierung haben, beraten wir Sie gerne und unterstützen Sie auch bei den Verhandlungen mit der Kranken- oder Unfallkasse.