zentrum plus Oberkassel

Begegnung und Beratung, Bildung und Kultur im Linksrheinischen

Wir sind für ältere Menschen im Linksrheinischen da

  • für alle Seniorengenerationen in Oberkassel, Niederkassel, Heerdt, Lörick und für jeden Interessenten
  • für alle Aktiven, die sich bürgerschaftlich und ehrenamtlich engagieren möchten und/oder ihren Interessen nachgehen wollen
  • für alle, die Begegnungen, Gemeinschaft und Freundschaft suchen 
  • für alle, die gern mit anderen Generationen in Kontakt kommen möchten, gibt es bei uns die Kooperationen mit dem Familienzentrum Wettinerstraße und der Japanischen Internationalen Schule 
  • für alle, die Rat und Hilfe suchen rund um das Leben im Alter. Wir beraten Sie individuell, auch bei Ihnen zu Hause. Mit Ihnen schauen wir welche Hilfe und Unterstützung Sie wann und von wem brauchen. Damit Sie möglichst lange und selbständig zu Hause leben können.
  • für demenziell erkrankte und pflegende Angehörige
  • für alle, die im Team oder als Verein für sich und ihre Mitmenschen etwas aufbauen wollen: z.B. der Seniorensportverein Oberkassel e.V., das japanisches Kultur- und Hilfenetzwerk TAKENOKAI e.V. , Keyworker Oberkasselplus
  • Bitte fragen Sie uns auch nach unseren Serviceangeboten (Mittagstisch, Frisör, Fußpflege).

Unsere Corona-Hinweise

Im zentrum plus Oberkassel können wieder Angebote mit mehreren Teilnehmenden stattfinden. Für unsere Veranstaltungen und die Beratung gelten die 3Gs: geimpft genesen, getestet.

Bitte melden Sie sich zu den Veranstaltungen an.

Mitarbeitende des zentrum plus und Gruppenleitungen werden zum Start von regelmäßigen Angeboten und bei Sonderveranstaltungen Ihren diesbezüglichen Status abfragen.

In unseren Räumlichkeiten gilt weiterhin ein Abstand von 1,50 Metern und eine begrenzte Teilnehmerzahl.

Bitte tragen Sie eine Maske beim Betreten und im zentrum plus.

Die Nutzung des Pavillons in der Oberkasseler Straße 53  ist auf absehbare Zeit nicht möglich.

Öffnungszeiten

montags bis donnerstags: 9.00–17 Uhr
freitags: 9.00–14 Uhr

Anmeldung zu Veranstaltungen

montags bis donnerstags: 9.00-16.00 Uhr
freitags: 9.00-13.00 Uhr

Wir helfen Ihnen weiter

Individuelle Beratung für japanische Mitbürger / Mitbürgerinnen und deren deutsche Angehörige

Freitags 10 - 14 Uhr, Yukiko Fischer-Hiramatsu

Sie haben Fragen zum Älterwerden oder Leben in Deutschland?

Frau Fischer-Hiramatsu informiert Sie über die verschiedenen Leistungen im deutschen Sozialsystem auf deutsch und japanisch. Sie werden unterstützt bei der Antragsstellung z.B. für Leistungen aus der Pflegeversicherung; der Kontaktaufnahme zu Diensten, Einrichtungen der Seniorenhilfe.

Information und Terminvereinbarung:

Telefonisch freitags: 10.00 - 14.00 Uhr; 0211 586 77 117

Mail montags-freitags: bitte.dozo@gmail.com

Smartphone und Tablet bieten viele neue Möglichkeiten der Information, Unterhaltung und Kommunikation, die immer mehr zum Alltag gehören. Sie möchten mit Ihren mobilen Geräten miteinander kommunizieren, Apps nutzen, im Internet surfen, Podcasts hören, fotografieren, spielen … - kennen sich aber (noch) nicht so gut damit aus? 

Wir bieten individuelle Beratungen zur Nutzung oder bei Problemen an.

Information und Anmeldung bei Frau Hoffmann: dienstags 9 - 12 Uhr und Mittwochs 14 - 17 Uhr, Telefon: 0211 586 77 116

Sie fragen, wir antworten - Ihre Seniorenrätinnen der Stadt Düsseldorf

Jeden 3. Mittwoch im Monat 15.00 - 16.00 Uhr

Gisela Theuringer und Karin Rinklake

Bitte melden Sie sich an: 0211 586 77 111

Zur Seite des Seniorenrats

Unsere regelmäßigen Angebote

Spielenachmittag

Dienstags 14.00-16.30 Uhr

Bitte melden Sie sich an: 0211 586 77 111


Skatrunde

Dienstags 13.30-16.30 Uhr


Nachbarinnen-Treffen

Wir treffen uns meistens jeden 3. Freitag eines jeden Monats mit japanischen und internationalen Nachbarn der Gemünderstraße auf den Spielplätzen oder auf der Boulevard, solange es das Wetter zuläßt. Themen sind leckere japanische und deutsche Essen, meist bringen die Nachbarinnen eine Kleinigkeit mit. Wer Interesse hat, melde sich bitte bei mir:

お隣会
私たちはゲミュンダーシュトラッセの隣人で、毎月第三金曜日に近くの講演会ディアコニーの前の広場であって、お料理とか、お買い物、子育てなどの話題について話し合います。ディアコニーの部屋が大勢使えるようになると、また色々な活動が可能になります。ドイツの生活についてもお尋ねください。
連絡先:
Anfragen an: Kazuko Kanuma-Kölzer
Email: kanuma-koelzer@t-online.de

Aphorismen

Sprichwörter und Aphorismen in ihrer Bedeutung für uns

Gesprächskreis

Dienstags 14.00-17.00 Uhr

Moderation: Sigurd Storch-Cigogna

Zur Zeit beschäftigen wir uns mit dem Philosophen Sören Kierkegaard.

Information: 0211 586 77 111


Frauengesprächskreis

Mittwochs 10.00-13.00 Uhr an wechselnden Orten

Information und Anmeldung: 0211 586 77 111


Lesekreis Literatur

Donnerstags 15.30-17.00 Uhr

Lesen und über das Gelesene (überwiegend neuer Literatur) miteinander sprechen und pro und contra diskutieren.

Information: 0211 586 77 111


Lesung

Mittwochs

15.00 Uhr

Barbara Baumann

Spass, Spannung, Unterhaltung

Einmal im Monat stellt Barbara Baumann bekannte Autoren und ihre Werke vor.

Tauchen Sie ein in unbekannte Welten aus Erfahrung, Historie und Phantasie. 

Bitte melden Sie sich an: 0211 / 586 77 111


Deutsch-Japanische Begegnung

1. Mittwoch im Monat 15.30 Uhr

 

Bitte melden Sie sich an: 0211 586 77 111


Origami

jeden 2. und 3. Donnerstag im Monat 15.00 Uhr

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Papierfaltkunst. Falten Sie unter fachkundiger Anleitung, Schritt für Schritt, traditionelle, moderne und dekorative Modelle. 

Information: 0211 586 77 111


Nähcafé

Nähen und Stricken in gemütlicher Runde

Mittwochs 14.00-16.30 Uhr

Seniorensportverein Düsseldorf Oberkassel e.V. (SSV)

Geschäftsstunden im zentrum plus Oberkassel

Dienstags 10.30-12.30 Uhr

Telefon: 0211 586 77 117

Der Seniorensportverein bietet seit 1979 ein breites Spektrum von Kursen an verschiedenen Orten im Linksrheinischen Düsseldorf an.

Im zentrum plus Oberkassel findet derzeit: Kraft- und Gleichgewichtstraining; Neurokinetik; Leichte Gmynastik; Yoga und QiGong statt.

Kraft- und Gleichgewichtstraining

Montags 10.00-11.00 Uhr

Mittwochs 9.15-10.15 Uhr und 10.30-11.30 Uhr

Gerlinde Hübscher


NeuroKinetik - Denken bewegt

Montags 15.00 - 16-00 Uhr

Corinna Trexler

(Zertifizierte ganzheitliche Gedächtnistrainerin, Fachpräventologin geistige Fitness, Trainerin für Neurokinetik)

Der beste Weg den Geist fit zu halten, ist für ein gesundes und gut vernetztes Gehirn zu sorgen. Das erreichen Sie am besten durch Bewegungen, bei denen Sie auch geistig gefordert werden.

Es werden spielerisch, durch kurze Übungssequenzen, vielfältige Bewegungsübungen vorgestellt. Zum Beispiel: Finger-Koordinations-reaktions-bilaterale und rhythmische Übungen.


Yoga

Montags 17.00-18.00 Uhr und 18.15-19.15 Uhr


QiGong

Dienstags 17.30-18.30 Uhr


Leichte Gymnastik

Donnerstags 9.15-10.15 Uhr und 10.30-11.30 Uhr

Martina Urbach


Ganzheitliches Konzentrationstraining- und Gedächtnissport

 

Dienstags 11.15-12.15 Uhr

Mittwochs 12.00-13.00 Uhr

 

Corinna Trexler (Zertifizierte ganzheitliche Gedächtnistrainerin, Fachpräventologin geistige Fitness, Trainerin für Neurokinetik)

Treffen Sie Bekannte, aber Ihnen fällt der Name nicht mehr ein? Haben Sie Termine vergessen, obwohl Sie morgens noch daran gedacht haben? Sie empfinden Denkblockaden als störend?

Wir trainieren in lockerer und entspannter Atmosphäre, ohne Stress und Druck - sondern mit Fantasie, Kreativität und Humor - Ihre geistige Beweglichkeit.

 

Kostenbeitrag

Information: 0211 586 77 111


Tanz-/Bewegungs-Improvisation

Freitags 11.15-12.15 Uhr

Marjatta Hormila

  • Improvisieren: Suche nach individuellen Bewegungsansätzen. Freies Spiel mit Bewegungselementen nach Musik und/oder einer Idee
  • Erarbeiten von Schrittkombinationen und kleinere Choreografien mit Musik

Und was braucht man dazu? Neugierig sein und viel Freude an Bewegung

Freie Plätze

 

Information und Anmeldung: 0211 586 77 111

 

Englischkurs

Montags 9.30-11.00 Uhr und Dienstags 9.30-11.00 Uhr

Sonja Franke

Englische Literatur gemeinsam Lesen und darüber sprechen.


Französische Konversation

Montags 12.00 - 13.00 Uhr (außer am 1. Montag jeden Monats)

Moderation: Zita Götte und Silvia Gassel

Auf der Basis der Monatszeitschrift ‚écoute‘ gestaltet die Gruppe ‚ Französische Konversation‘.

Die Inhalte dieser Treffen sind auf mittlerem Sprachniveau. Die Ausgestaltung erfolgt reihum von den Mitgliederinnen unter der Moderation von Silvia Gassel und Zita Götte.

Bitte melden Sie sich an: 0211 586 77 111


English Speaking Circle

Freitags 9.45 - 10.45 Uhr

Information: 0211 586 77 111

Smartphone-/Tablet-Hilfe für Senior*innen

Information und Anmeldung

Dienstags 9.00 - 12.00 Uhr und Mittwochs 14.00 - 17.00 Uhr

Frau Hoffmann

Telefon: 0211 586 77 116

Smartphone und Tablet bieten viele neue Möglichkeiten der Information, Unterhaltung und Kommunikation, die immer mehr zum Alltag gehören. Sie möchten mit Ihren mobilen Geräten miteinander kommunizieren,  App nutzen, im Internet surfen, Podcasts hören, fotografieren, spielen … - kennen sich aber (noch) nicht so gut damit aus?  Wir bieten individuelle Beratungen zur Nutzung oder bei Problemen an.

Wir bieten individuelle Beratungen zur Nutzung oder bei Problemen an.:

  • Einrichten von Geräten
  • Versand und Empfang von Fotos und Videos über WhatsApp und andere Dienste
  • Auswahl von geeigneten Apps
  • Wechsel zu einem an-deren Smartphone oder Tablet
  • Beratung bei Neuanschaffungen
  • Auswahl eines geeigneten Tarifs (Vertrag oder Guthaben)
  • Auswahl von geeignetem Zubehör

Bitte stellen Sie sicher, dass die notwendigen Zugangsdaten (Geräte-PIN, Passwörter usw.) und das Ladekabel bei der Beratung vorliegen.


PC-Kurse; PC-Einzelberatung

Information und Anmeldung

Dienstags 9.00-12.00 Uhr und Mittwochs 14.00-17.00 Uhr

Da für DicH - Häuslicher Besuchsdienst bei Demenz

Wenn Sie Ihren Angehörigen zusätzlich oder alternativ zum "Café Pause" in der eigenen Häuslichkeit betreut wissen möchten, können Sie das Angebot des Düsseldorfer Demenznetzes für Demenzerkrankte in der Häuslichkeit "Da für DicH" nutzen.

Geschulte Betreuerinnen oder Betreuer kommen zu Ihnen nach Hause und betreuen Ihr erkranktes Familienmitglied in den eigenen Räumlichkeiten. Als stundenweise Alltagsbegleiter*innen bieten sie individuelle Beschäftigungsmöglichkeiten, sind Gesprächspartner, lesen vor oder begleiten beim Spaziergang oder beim Cafébesuch in die nähere Umgebung. Der oder die Erkrankte verbringt so anregende Stunden und der pflegende Angehörige hat Zeit für sich.

In einem persönlichen Gespräch besprechen wir mit Ihnen ihre individuelle Situation und legen die Besuche zeitlich und inhaltlich fest.

Die Betreuungsleistung der Helfer*innen kostet 17 € pro Stunde. Auch hier ist eine Erstattung durch die Pflegekasse möglich.


Café Schatztruhe

Unser Betreuungscafé für Menschen mit Demenz und zur Entlastung pflegender Angehöriger.

Montags 14.00-17.00 Uhr

 

Informationen unter 0211 / 586 77 111

Keywork Oberkasselplus

Kunst, Kultur und Soziales verbinden

Die Keyworker Oberkasselplus sind eine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern, die vornehmlich im linksrheinischen Düsseldorf zu Hause sind. Sie engagieren sich seit 2010 ehrenamtlich, selbstorganisiert und eigeninitiativ für die Belange ihrer Heimatstadt und ihrer Stadtteile. Die Keyworker-Projekte und -Aktionen sind insbesondere kulturell und lokalpolitisch orientiert. Unterstützt werden die Keyworker durch die Diakonie Düsseldorf, zentrum plus Oberkassel

Mehr: www.keyworkeroberkassel.de

Regelmäßiger Treffpunkt ist der 1. Montag des Monats 11.00-13.00 Uhr, zentrum plus Oberkassel. Gäste sind herzlich eingeladen.


TAKENOKAI e.V.

Japanisches Kultur-und Hilfenetzwerk

Japanischer Gesprächskreis jeden 2. und 4. Freitag im Monat 16.00-18.00 Uhr im zentrum plus Oberkassel.

Mehr: www.takenokai.de


Miteinander - Wohnen in Verantwortung e.V.

2. Donnerstag im Monat ab 18.00 Uhr

Wir sind eine Gruppe Menschen der Generation 50+, die in einem Mietwohnprojekt (gefördert und freifinanziert) in Düsseldorf-Lörick möglichst viel Zeit miteinander verbringen möchte.

Wir wollen gute Rahmenbedingungen für individuelle und gemeinschaftliche Gestaltung unseres Alltags schaffen.

Wir möchten uns mit Hilfe gemeinsamer Aktivitäten fit halten, damit wir lange in unseren Wohnungen leben können.

Wir suchen Interessenten / Intersentinnen, die mit uns das gemeinsame Leben in Düsseldorf-Lörick aktiv gestalten wollen. Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir treffen uns jeden 2. Donnerstag im Monat um 18.00 Uhr im zentrum plus der Diakonie Düsseldorf, Gemünder Straße 5, 40547 Düsseldorf.

Teilnahme nach der 2-G-Regelung (geimpft oder genesen) und nach vorheriger Absprache.

Information und Anmeldung: Karin Rinklake, Telefon 0211 416 598 76; Mail: k.rinklake@arcor.de

Mehr zum Miteinander wohnen


Düsseldorfer Schachverein

Jeden Freitag treffen sich Alt und Jung  ab 19.30 Uhr im Bistro des Dorothee-Sölle-Hauses.

Wir freuen uns über schachinteressierte Gäste.

Nähere Informationen bei Peter Ringelstein:0211 75 90 115 oder auf unsere Website: www.dsv1854.de

 

 

 

Tanabata-Fest

Freitag, 8. Juli 12.00 - 17.00 Uhr 

Auf dem Boulevard der Gemünder Straße

Flohmarkt - Kaffee und Waffeln - japanische leckere Kleinigkeiten - Grill - Kinderspiele - Origami - Musikalische Darbietungen

TAKENOKAI und zentrum plus Oberkassel